Teilnahmebedingungen

BIKEMAN TRAIL ERZGEBIRGE im Folgenden auch „die Veranstaltung“

  • Bedingung zur Teilnahme ist, dass der Teilnehmer einwilligt, Gefahren gegen seine Person und sein Eigentum selbst zu tragen, die sich aus der Durchführung des Wettbewerbes ergeben und keine Forderungen gegen Personen, Institutionen oder Firmen, die den Wettbewerb durchführen oder durchgeführt haben, zu erheben.
  • Sofern die Veranstalter, Ausrichter, Organisatoren, Helfer und Sponsoren sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen kein Verschulden trifft, sind Ansprüche der Teilnehmer wegen Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit sowie wegen Sach- und Vermögensschäden ausgeschlossen.
  • Veranstalter, Ausrichter, Organisatoren, Helfer und Sponsoren sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Leicht fahrlässiges Verhalten begründet nur eine Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit sowie der Schäden, die aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten herrühren.
  • Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Unterschrift auf der Meldekarte oder dem abschicken des Online-Formulars, dass er die Ausschreibung, Regeln, Vorschriften und Bedingungen gelesen hat, akzeptiert und er gegen Unfälle ausreichend versichert ist und auf eigenes Risiko teilnimmt. Mit der Unterschrift auf der Meldekarte bzw. dem Absenden des Online-Formulars wird weiter erklärt, dass jedem Teilnehmer bekannt ist, dass diese Tour teilweise im öffentlichen Verkehrsraum stattfindet, die StVO zu beachten ist.

 

  • Jeder Teilnehmer willigt gegenüber dem Veranstalter und dessen Erfüllungsgehilfen unwiderruflich sowie sachlich und zeitlich unbegrenzt in die Veröffentlichung von Bildmaterial aus dem Wettbewerb, auch soweit er selbst abgebildet ist, ohne Vergütungsanspruch ein.
  • Änderungen der Ausschreibung, des Reglements und der Strecke behält sich die Organisation vor.
  • Es besteht Helmpflicht. Teilnehmer unter 18. Jahren benötigen eine elterliche Einverständniserklärung. Die Leistungen werden nur vorangemeldeten Teilnehmern garantiert.
  • Bei Ausfall oder Abbruch der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt oder aus Gründen, die die Veranstalter und Ausrichter nicht zu vertreten haben, hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmebetrags und auch nicht auf Ersatz sonstiger Schäden, wie Anreise- oder Übernachtungskosten.

 

Datenschutzbestimmungen

Einwilligung in die Speicherung meiner personenbezogenen Daten

  1. Ich willige ein, dass die personenbezogenen Daten, die von der Veranstaltung im Rahmen des Registrierungsverfahrens angegeben oder aktualisiert werden in einer Datenbank gespeichert werden. Ferner willige ich ein, dass diese Daten zur Übermittlung von Informationen genutzt werden dürfen.
  2. Ich stimme zu, dass außerdem, soweit dies erforderlich ist, meine personenbezogenen Daten zur Wahrung überwiegender Interessen an der Aufklärung eines Missbrauchs der Webseiten und zur Rechtsverfolgung verarbeiten, nutzen und an Strafverfolgungsbehörden sowie in ihren Rechten verletzte Dritte übermitteln darf, wenn zu dokumentierende tatsächliche Anhaltspunkte für einen solchen Missbrauch der Informationen und Dienste, insbesondere durch Verknüpfung (Link) zu rechtswidrigen Artikeln und Angeboten, vorliegen.
  3. Ich bin darüber hinaus, damit einverstanden, dass die von mir bei der Anmeldung angegebene/n Vorname/n sowie der angegebene Nachname nach der erfolgreichen Absolvierung des BIKEMAN Trail auf der Website des BIKEMAN TRAIL Erzgebirge (www.bikeman-trail.de) veröffentlicht werden darf.